Aramos

Aramos

Der Zweiteiler mit Sal Derwish ist ein Roman im Genre Science-Fiction-Noir. Er stellt das erste Gemeinschaftswerk von Blake O’Bannon und Cahal Armstrong dar.
Erhältlich als Einzelausgaben/Taschenbücher und als Sammelband.

An Bord der Aramos

Die Handlung umfasst den Versuch des Cyborgs Sal Derwish, seinem ehemaligen Arbeitgeber, der Silbernen Gilde, zu entkommen. Aus Verzweiflung flieht er an Bord eines legendären Raumschiffs unvorstellbarer Abmessungen, der Aramos. Dort angekommen, wird er in die Machtkämpfe und Intrigen verwickelt und kommt sowohl dem Geheimnis der Aramos näher, als auch sich selbst und seinem Ursprung.

—–
Klappentext:

Sal Derwish ist ein Cyborg, ein Ausgestoßener und ehemaliger Agent der Silbernen Gilde, einer Geheimorganisation, deren Todesengel ihm auf den Fersen sind.
Seiner letzten Möglichkeiten beraubt, bleibt ihm nur eine Chance: Er muss auf dem sagenumwobenen Raumschiff Aramos anheuern, um der Verfolgung durch die Silberne Gilde zu entkommen.
Doch niemand weiß genau, was die Aramos ist, oder ob sie überhaupt existiert. Als Sal Derwish schließlich von einer dunklen Schönheit an Bord gebracht wird, traut er seinen synthetischen Augen nicht. Bald darauf gerät er in Schwierigkeiten und muss entdecken, dass einige Geheimnisse der Aramos besser unangetastet bleiben …